Artikel-Schlagworte: „Print“

Erscheinungsbild Katholisches Familienzentrum Refrath-Frankenforst

30. Juli 2012      Kommunikationsdesign, Konzeptdesign
Keine Kommentare »

Das Katholische Familienzentrum Refrath-Frankenforst hat mit seiner Zertifizierung auch ein außergewöhnliches Erscheinungsbild erhalten.


Der einjährige Prozess begann mit Orientierungsworkshops der Kindertagesstättenleitungen und dem zuständigen Pfarrer. Geendet hat er vorläufig mit einer lebendigen Logofamilie, diversen Printmedien und einem neu erwachsenen Selbstbewusstsein des Katholischen Familienzentrums Refrath-Frankenforst.

 

Mehr…


Redesign fresh-open Frechen

26. Juli 2012      Kommunikationsdesign
Keine Kommentare »

Die Freizeit- und Bäderbetriebe der Stadt Frechen haben einen ein eigenes Erscheinungsbild erhalten.


Anlass dieser Designmaßnahme war die Kernsanierung des Freizeitbades fresh-open. In einer mittlerweile zweijährigen Zusammenarbeit haben wir zahlreiche Printmedien umgesetzt.

 

Logofamilie fresh-open

 

Mehr…


Kinderkirchenführer

11. Juli 2011      Kommunikationsdesign, Konzeptdesign
1 Kommentar »

Was verbirgt sich alles in einer Kirche? Was nehmen wir wahr und auf was müssen wir aufmerksam gemacht werden?

Kinder haben oft diesen Blick, den viele Erwachsene nicht mehr haben. Und für Kinder entstand auch der St. Nikolaus Kinderkirchenführer.

 

 

Mehr…


Stattys.com Write&Slide Pads

7. April 2011      Konzeptdesign
1 Kommentar »

Die einen nennen es Zauberpapier, die anderen finden keine Worte vor lauter Staunen. Für mich sind es „Stattys“.


Die Stattys sind für meinen Prozess mittlerweile unentbehrlich geworden. Sie dienen dem Generieren von Ideen, sowie Clustern und Ordnen derselben. In Beratungsprozessen setze ich sie ein, um Gesprächsverläufe zu visualisieren, Gedanken zu ordnen und den Blick auf Zusammenhänge zu ermöglichen. Sie unterstützen mich also auf vielfältige Weise im Prozess der visuell gestützten Beratung für Kunden.


landingpage_visual_465

Mehr…


Konzeptfaltblaetter

4. Juni 2010      Konzeptdesign
5 Kommentare »

Wie kann man anderen Menschen ein Gefühl davon geben, was ich mache?


Diese Frage stelle ich mir immer wieder. Als Designer ist es an dieser Stelle üblich, ein Portfolio zu erstellen. Eine Leistungsschau mit Referenzen, professionellen, gestalterischen Arbeiten und gerne auch einmal viel Lärm um nichts.

Ich habe einen anderen Weg eingeschlagen und eben kein Portfolio erstellt. Von mir bekommt man die Konzeptfaltblätter.


Konzeptfaltblätter01


Mehr…